ADR 2021       UN-Suche
33
1089


UN 1089 ACETALDEHYD
Klasse 3 / Verpackungsgruppe I/ Code: F1
Gefahrzettel 3 / Gefahrennummer: 33
Beförderungspapier:
UN 1089 ACETALDEHYD, 3, VG I, (D/E)
Tunnelcode: (D/E) Durchfahrt verboten durch Tunnel der Kategorie D bei Beförderung in Tanks; Durchfahrt verboten durch Tunnel der Kategorie E.
begrenzte Mengen: nicht zulässig
freigestellte Mengen: E0 (in freigestellten Mengen nicht zugelassen)
Beförderungskategorie: 1 (freigestellte Menge max. 20 ltr. Nennvolumen)
(Multiplikator 50)
Verpackung: P001
Zusammenpacken: MP7 / MP17
Ausnahme 20 (GGAV): nicht möglich
ortsbew. Tanks: T11 (Sondervorschrift(en): TP2 TP7 )
ADR-Tanks: L4BN (Sondervorschrift(en): TU8 )
Fahrzeug: FL
Fahrwegbestimmung nach § 35a , GGVSEB: notwendig ab 3000 ltr. Nettomasse in Tanks (siehe auch § 35c Abs. 3 )
Betrieb: siehe Sondervorschrift S2 (Maßnahmen bei entzündbaren Stoffen)
S20 Fahrzeugüberwachung ab 10.000 kg oder 3000 Liter in Tanks
Umweltgefährdende Eigenschaften: keine umweltgefährdende Einstufung gemäß EU-VO 1272/2008 (siehe Hinweis)

Folgende Informationen entstammen aus Spalte 15-17 des IMDG-Codes
Eigenschaften: Farblose Flüssigkeit mit stechendem, fruchtartigem Geruch
Verhalten mit Wasser: Mischbar mit Wasser.
Gesundheit: Gesundheitsschädlich beim Verschlucken oder beim Einatmen.
Siedepunkt: 21°C
Flammpunkt: -27°C c.c.
Explosionsgrenzen: 4% bis 57%
EmS: F-E S-D