ADR 2021       UN-Suche
3479


UN 3479 BRENNSTOFFZELLEN-KARTUSCHEN MIT AUSRÜSTUNGEN VERPACKT
Wasserstoff in Metallhydrid enthaltend
Klasse 2/ Code: 6F
Gefahrzettel 2.1
Beförderungspapier:
UN 3479 BRENNSTOFFZELLEN-KARTUSCHEN MIT AUSRÜSTUNGEN VERPACKT, 2.1, (B/D)
Tunnelcode: (B/D) Durchfahrt verboten durch Tunnel der Kategorie B und C bei Beförderung in Tanks; Durchfahrt verboten durch Tunnel der Kategorie D und E.
Sondervorschrift(en) 328 und 339:
328 siehe Sondervorschrift 328 (Definition)
339 siehe Sondervorschrift 339 (Prüfverfahren)
begrenzte Mengen: max. 120 ml je Innenverpackung
freigestellte Mengen: E0 (in freigestellten Mengen nicht zugelassen)
Beförderungskategorie: 3 (freigestellte Menge max. 1000 kg)
(Multiplikator 1)
Verpackung: P004
Ausnahme 20 (GGAV): nicht möglich
Laden: CV9 Die Versandstücke dürfen nicht geworfen oder Stößen ausgesetzt werden. Die Gefäße sind in den Fahrzeugen so zu verladen, dass sie nicht umkippen oder herabfallen können.
CV12 Wenn die Gegenstände auf Paletten verladen sind und die Paletten gestapelt werden, muss jede Palettenlage gleichmäßig auf der darunter liegenden verteilt sein, wenn nötig durch Einlegen eines Materials von genügender Festigkeit.
Betrieb: siehe Sondervorschrift S2 (Maßnahmen bei entzündbaren Stoffen)
Umweltgefährdende Eigenschaften: umweltgefährdende Eigenschaften müssen anhand der Inhaltstoffe geprüft werden (siehe Hinweis)

Folgende Informationen entstammen aus dem IMDG-Codes
Eigenschaften: Brennstoffzellen-Kartuschen, die Wasserstoff, Butan oder ein anderes entzündbares geruchsloses Gas enthalten, das wesentlich leichter als Luft ist, dürfen auch in Ausrüstungen oder mit Ausrüstungen verpackt versendet werden.
EmS: F-D S-U
Benennung in Englisch: FUEL CELL CARTRIDGES PACKED WITH EQUIPMENT