Ausnahme 20 (GGAV)

Abfallgruppe

12.1


Klasse

8


Verpackungsgruppe

I bis III

Benennung

Feste Halogenide und andere feste halogenierte Stoffe (ausgenommen der Fluorverbindungen, die in Berührung mit feuchter Luft oder Wasser saure Dämpfe entwickeln) und feste Hydrogensulfate

Beispiele

Eisentrichlorid, wasserfrei; Zinkchlorid, wasserfrei; Aluminiumchlorid, wasserfrei; Phosphorpentachlorid

Angabe im Beförderungspapier

Abfallgruppe 12.1

Nummer der Gefahrzettelmuster 8

Verpackungsgruppe I

Tunnelbeschränkungscode (E)

Gefahrzettel

8





Chemische Verträglichkeit der Werkstoffe der Verpackungen aus Kunststoff

Netzmittellösung

Verpackungen

Fässer und Kanister aus Kunststoff oder Stahl (1H2/X, 3H2/X, 1A2/X, 3A2/X)

 

Kisten aus Stahl oder massiven Kunststoff (4A/X, 4H2/X)


Kiste aus Pappe (4GW) mit Auflagen


Anliefergefäße in metallene IBC der Verpackunggruppe I (11A/X)

 

Siehe auch Ausnahme 20